Termine online buchen
Zahnmedizinische Fachangestellte betrachtet Zahnscan am Bildschirm

17.02.20

Neuer Zahnersatz in nur einer Sitzung

So kommen Patienten von Kim&Herzog in Osnabrück ganz schnell zum neuen Zahnersatz

Die Herstellung von hochwertigem Zahnersatz ist umständlich und zeitintensiv? Falsch! Es geht nämlich auch anders. Dank eines digitalen Hightech-Verfahrens sind unsere Patienten nur einen Termin von der perfekten Prothese entfernt. CEREC ist die Lösung für alle, die schnellen Zahnersatz wünschen, ohne dabei Kompromisse bei der Ästhetik und Bioverträglichkeit zu machen.

Trotz aller Vorsicht und regelmäßiger Mundhygiene – manchmal müssen wir der Natur doch auf die Sprünge helfen. Wenn Karies sich anbahnt, ein Zahn verloren gegangen ist oder eine alte Krone nicht mehr sitzt, brauchen wir Ersatz. Der soll natürlich ästhetisch und funktionell höchste Ansprüche erfüllen und möglichst schnell fertig sein. Ein Verfahren, das genau das kann und dabei auch noch besonders schonend und komfortabel ist, ist CEREC. Das ist eine moderne Methode zur Herstellung von vollkeramischen Restaurationen.

Computergesteuerter Zahnersatz

Mit dem innovativen computergesteuerten ­Verfahren können wir in einem einzigen Termin ­individuelle Lösungen auf höchstem Qualitätsniveau realisieren. Möglich macht das die digitale CAD/CAM-­Technik, die einige Vorteile bringt:

  • Schnelligkeit: durch innovative computergesteuerte Verfahren, ohne Umwege über das Labor
  • Komfort: keine unangenehme Abdrucknahme durch Aufnahme mit spezieller digitaler Kamera
  • Genauigkeit: mit einer Software wird das Bild auf ein Hundertstelmillimeter genau vermessen und berechnet, wie der Zahn zuvor ausgesehen hat
  • Virtualität: zunächst wird der Zahnersatz virtuell konstruiert, individuell angepasst und gestaltet
  • Maschinelle Arbeit: Fräsmaschine im Nebenraum arbeitet aus einem kompakten Keramikblock mithilfe von Diamantschleifern den konstruierten Zahnersatz heraus (atemberaubend präzise, mit einer Abweichung von nur circa 25 Mikrometern)

Noch in der gleichen Sitzung wird bei uns in der Praxis Kim&Herzog in Osnabrück der maßgeschneiderte Zahnersatz mit einer speziellen Klebetechnik, der Adhäsivtechnik, eingesetzt. Schneller lässt sich ein schönes Lächeln heute nicht realisieren.

Vollverträglicher Zahnersatz

Aber CEREC ist nicht nur schneller als herkömmliche Verfahren. Auch mit Blick auf Ästhetik und Bioverträglichkeit überzeugt die Technologie auf ganzer Linie. Zahnersatz aus Vollkeramik kann nämlich so perfekt gestaltet werden, dass selbst Fachleute genau hinsehen müssen, um ihn als solchen zu erkennen. Das liegt daran, dass die Struktur des sogenannten weißen Goldes wie kein anderer Dentalwerkstoff dem natürlichen Zahnschmelz ähnelt. Sie reflektiert dank der natürlichen Fluoreszenz das Licht wie die natürlichen Zähne. Gleichzeitig ist das Material biologisch absolut unbedenklich und so sind allergische Reaktionen oder Wechsel­wirkungen mit anderen Füllungs­materialien ausgeschlossen.

Schnell zum Zahnersatz!

Laden ...