Termine online buchen
Infos zu COVID-19

27.04.20

Zahnprophylaxe: Vorsorgen statt reparieren

Professionelle Prophylaxe von den Experten von Kim & Herzog in Osnabrück

„Nicht erst handeln, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist!“ Diese Redewendung lässt sich gut auf die Zahnmedizin übertragen und zeigt mehr als deutlich, worauf die regelmäßige Prophylaxe abzielt: Nicht reparieren, sondern frühzeitig vorsorgen, bevor es zu spät ist.

Warum ist die professionelle Prophylaxe heutzutage ein so wichtiger Bestandteil der Zahnmedizin?

Im Rahmen eines individuellen Prophylaxekonzeptes werden die Zähne regelmäßig untersucht und auf Schwachstellen kontrolliert. Im Idealfall werden Erkrankungen wie Karies und Parodontitis verhindert, beziehungsweise frühzeitig erkannt und behandelt. Damit wird ein wichtiger Beitrag geleistet, um die Zähne ein Leben lang gesund zu halten.

Wird die häusliche Pflege damit zur  Nebensache?

Natürlich nicht. Die tägliche ­Mundhygiene ist die Basis, um Zähne ­nachhaltig sauber und gesund  zu erhalten. Nur wenn mindestens zweimal täglich intensiv geputzt wird, können Ablagerungen und Essensreste sicher entfernt werden, noch bevor sich Plaque und Zahnstein fest ansiedeln. Dabei sollte immer die Drei-Minuten-Regel eingehalten werden – denn diese Zeit braucht es, um alle Innen- und Außenflächen der Zähne effektiv von Keimen und Bakterien zu befreien.

Die magischen drei Minuten reichen für die tägliche Mundhygiene?

Da selbst mit größter Anstrengung nicht alle Zwischenräume, Rillen und Furchen mit den Borsten erreicht werden können, sind drei Minuten Zähneputzen alleine nicht zielführend. Neben Zahnseide und Interdentalbürste, die die Zahnzwischenräume reinigen, ist der Zungenspatel ein wichtiger Helfer – auch hier lagern sich gerne schädliche Bakterien an. Aber den Biofilm im Mundraum wirklich effektiv zu beseitigen, das kann nur eine Professionelle Zahnreinigung.

Was kann die Professionelle Zahnreinigung (PZR), was die tägliche Zahnpflege nicht schafft?

Eine PZR ist eine Art Spezialreinigung – ähnlich wie eine Premium-Autowäsche, bei der nicht nur die Karosserie, sondern auch die Felgen und der Unterboden blitzblank gemacht werden. Bei der PZR wird zuerst die individuelle Mundraumsituation unter die Lupe genommen, bevor mit speziellen Instrumenten schonend alle Zwischenräume, Zahn- und ­Wurzeloberflächen von Ablagerungen und Zahnstein entfernt werden. Zum Schluss wird poliert: Mit einer speziellen Paste werden raue Stellen entfernt, bevor mit fluoridhaltigen Gelen oder Lacken eine zusätzliche Schutzschicht auf die Zähne aufgetragen wird – und das Ansiedeln von Bakterien erschwert. Aber mehr noch: Gut ­ausse­hende, glatte, glänzende Zahnoberflächen sind das strahlende Ergebnis der Professionellen Zahnreinigung.

Für wen ist diese intensive Vorsorge besonders wichtig?

Im Prinzip ist die individuelle Prophylaxe für jeden Menschen von zentraler Bedeutung. Raucher, Diabetiker, Patienten mit einem geschwächten Immunsystem sowie Kinder und Jugendliche mit Zahnspangen sollten dieses Thema aber besonders ernst nehmen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Defekte wie Karies oder Parodontitis entstehen, ist bei ihnen  größer. Im persönlichen Gespräch in der Praxis beraten wir Sie gerne rund um die individuelle Vorsorge!

Vorsorgetermin vereinbaren!

Laden ...
Infos zu COVID-19