Termine online buchen
Infos zu COVID-19

03.08.20

Zahnzwischenräume effektiv reinigen

Tipps für die Reinigung von Zahnnischen von Kim & Herzog in Osnabrück

Eng aneinander reiht sich ein Zahn an den nächsten. Während die Zähne gründlich geputzt werden, kommen die winzigen Räume dazwischen oft zu kurz. Kleine Helfer halten selbst den engsten Zahnzwischenraum sauber.  

Gerade die mit der Bürste nur schwer erreichbaren Zahnzwischenräume sind oft anfällig für Erkrankungen wie Karies oder Parodontitis. Denn in den Nischen zwischen den Zähnen lagern sich gerne Speisereste und Zahnbeläge ab. Ein idealer Nährboden, in dem sich schädliche Bakterien und Keime vermehren können.

Kleine Hilfsmittel haben große Wirkung für die Zahngesundheit

Putzen allein reicht hier für eine wirkungsvolle Mundhygiene nicht aus: Erst spezielle Hilfsmittel rücken den versteckten Bakterien wirkungsvoll zu Leibe. Richtig angewandt, hilft die tägliche Verwendung von Zahnseide und Interdentalbürste, die Nischen im Handumdrehen zu reinigen. Die gewachste Zahnseide wird in den Zwischenräumen leicht hin und her gezogen, wodurch Essensreste gründlich entfernt werden. Sind die Zwischenräume etwas größer, eignen sich Interdentalbürsten, um Ablagerungen effektiv zu beseitigen. Diese Minibürsten gibt es in verschiedenen Stärken und sind an die individuelle Mundsituation anpassbar. Darüber hinaus ist eine regelmäßige Professionelle Zahnreinigung empfehlenswert.

Zahnerkrankungen vorbeugen!

Laden ...
Infos zu COVID-19